Krisenmanager

Unternehmenssicherung ist das grosse Thema der Krisenmanager. Die in Lübeck ansässige Phoenix Social Franchising GmbH widmet sich dieses Themas ganz besonders am Anfang des Jahres. Wenn Sie von der BAFA zertifiziert sind, haben Sie andere Möglichkeiten. Wenn nicht - dann jetzt auch: Durch eine offene Kooperation mit unserem Konsortium haben Sie nichts mit der Beantragung öffentlicher Gelder zu tun, müssen kein Berichtswesen übernehmen und tragen kein Inkassorisiko. Sie erhalten einen lukrativen Stundensatz für die Gespräche und Ihr Mandant 90% der Kosten erstattet.

Also: Anwälte, Steuerberater und Krisenmanager ohne Zertifizierung können jetzt trotzdem 90% Kostenübernahme durch die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) anbieten und eine grössere Mandantschaft ansprechen. Sie übernehmen das Gespräch, wir den Rest. Das Honorar wird fair geteilt. Kein Inkassorisiko. Kein Berichtswesen. Trotzdem 100% Leistung zu 10% Kosten für Ihren Mandanten. Infos und Anfragen: Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und lesen Sie die Rubrik Networking.

Warten Sie nicht, bis Ihr Mandant Sie nach diesen Möglichkeiten fragt - oder bereits bei Ihrem Kollegen sitzt.

0
0
0
s2smodern

Krisenmanagement

Krisenmanagement ist nicht das Verwalten von Krisen, sondern die professionelle Führung von Krisen und bestenfalls deren Vermeidung – wenn es sich um negative, kritische Situationen handelt. Was bedeutet das? Negativ kritische Situationen sind vermeidbar gewesene Krisen, wie beispielsweise Verluste aus Betrug, Lebensmittelskandale und ähnliches. Situationen, die nicht entstanden wären, wäre mehr Wert auf eine solide Prävention gelegt worden. „Hätte, wäre, wenn…. “ gilt nicht, weder beim nächsten Bankgespräch, noch vor dem Richter. Als Unternehmer tragen Sie Verantwortung. In erster Linie auch sich selbst und Ihrer Familie gegenüber. Nutzen Sie also alle Chancen, präventiv tätig zu werden. Lassen Sie sich unverbindlich beraten und auf Risiken hinweisen, die in Ihrem Betrieb und aus Ihrem Betrieb heraus bestehen und die Ihren Betrieb von aussen gefährden können. Wir sprechen hier nicht von Versicherungen, sondern von Risikovermeidung. Lesen Sie hier bitte mehr dazu ...